DER WEG - FC TIROLER ZUGSPITZE



Der Anfang - Früh Übt sich, wer Grosses erreichen will

Mit ungefähr vier Jahren beginnt für die Kinder ihre Fußballkarriere im sogenannten Fußballkindergarten. Es wird den Kleinsten in einem drucklosen Umfeld und von unseren fähigsten Trainern der Spaß am Fußball vermittelt. Das ist ihr erster Schritt in unserem Verein, auf den hoffentlich noch viele folgen!



SCHRITT 2 - AUfnahme in die Junior Teams

Der Schritt nach dem Besuch des Fußballkindergartens ist die Aufnahme in das Junior Team U08. Dort sammeln die Kinder bei regelmäßigem Training und in Turnierform abgehaltenen Wettspielen gegen andere Vereine weitere Erfahrungen. Das erste Mal im Mannschaftstrikot aufzulaufen ist für die Kleinen ein unvergessliches Erlebnis. Ziel ist hier vor allem das Ausbilden der Grundtechniken und die Bildung von Teamgeist.



SCHRITT 3 - Durch spass und fleiss besser werden

Die Kinder durchlaufen den Nachwuchsfußball und messen sich mit Gleichaltrigen (meist in Ligaform) aus ganz Tirol. Desto mehr Kinder des gleichen Jahrganges zusammenspielen, desto leichter wird es durch fleißiges Training sportlich gut abzuschneiden. Wir wollen es nach Möglichkeit in den ersten Jahren unserer Nachwuchsmission vermeiden mehr als zwei Jahrgänge zusammenzulegen. Auf weite Sicht wollen wir für jeden Jahrgang eine eigene Mannschaft.

 

Unsere Junior Teams agieren immer Ausbildungsorientiert. Jedes Kind erhält gleich viel Einsatzzeit und Beachtung im Training. Sinnloser Erfolgsdruck im Nachwuchsfußball ist kontraproduktiv, aber es muss ein klares Ziel vor Augen liegen: Wir wollen jedes Spiel gewinnen - jedoch nicht auf Kosten der Kinder!



SCHRITT 4 - Übertritt in den erwachsenenfussball

Ab dem 15. Geburtstag sind alle Nachwuchsspieler auch berechtigt in den Erwachsenenmannschaften zu spielen. Zusätzlich zu den Spielen des eigenen Junior Teams werden talentierte Nachwuchsspieler eingeladen, bei den Erwachsenenmannschaften in den Herrenfußball zu schnuppern. Zu diesem Zwecke wurde das Talente Team (=Kampfmannschaft 1B) gegründet. Dort wird den Jugendlichen Training mit erwachsenen und erfahrenen Spielern geboten. Darüber hinaus bekommen sie über das Talente Team Spielzeit gegen Erwachsene (mit Erwachsenen), was ein Erfahrungswert ist, der in Nachwuchsligen nicht zu generieren ist.

 

Mit dem Auslaufen der eigenen Nachwuchszeit - in der Regel zwischen U16 und U18 - treten die Jugendlichen dann automatisch ins Talente Team über.

 

Über das Talente Team und die dortigen Leistungen erfolgt dann für die fleißigsten Spieler der Sprung in die 1. Kampfmannschaft. Das ist jedoch noch nicht das Ende unseres Fußball-Weges!



Schritt 5 - Fussball ist so viel mehr

Parallel zur eigenen fußballerischen Tätigkeit besteht die Möglichkeit sich als Nachwuchstrainer und Funktionär aktiv ins Vereinsleben einzubringen. Wir möchten unsere Nachwuchsspieler vor allem in diese Richtung ausbilden, dass sie uns als Erwachsene erhalten bleiben. Nach der aktiven Spielzeit selbst als Trainer oder Funktionär tätig zu werden, soll der logische nächste Schritt sein. Hinter dem Fußballclub steht so viel mehr, als nur zum Training und zu den Spielen zu kommen:

Wer mäht den Rasen? Wer wäscht Trikots? Wer zieht Linien?

 

Das Kind von Heute ist der Spieler von Morgen und der Funktionär von Übermorgen - das ist unser Weg und wir hoffen, dass ihr ihn gemeinsam mit uns geht!