· 

EIN MAGERES UNENTSCHIEDEN

Das Wochenende lief für unsere Junior-Teams nicht gerade berauschend. Bei zwei Niederlagen bleibt ein Unentschieden.

U15: Mit 14:0 musste sich unsere U15 dem SC Imst geschlagen geben. Leider war für sie beim klaren Favoriten nichts zu holen. Trotzdem können wir optimistisch in die Zukunft schauen, da einige Gelegenheiten ausgelassen wurden.

 

 

U14: Das Spiel der U14 wurde abgesagt, da der SC Ehenbichl die Mannschaft zurückgezogen hatte und somit aus der Meisterschaft aussteigt.

 

 

 

 

U12: In der letzten Minute erzielt Lea Hofherr per Elfmeter den Ausgleich zum 2:2 im Spiel gegen den FC Lechaschau. Dem voraus gingen zwei sehr glückliche Tore für die Gäste, die mit einem Unentschieden sehr zufrieden sein dürfen.

Torschützen für den FCTZ:

Luca Strobl

Lea Hofherr

 

U10: Fünf Mal liegt unsere U10 in Führung und fünf Mal folgt der Ausgleich. In den letzten Minuten gelingt den Gästen aus Oetz sogar die Führung und so verliert unsere U10 nach toller Leistung mit 5:6. Trotzdem kann man auf dem Ergebnis aufbauen.

Torschützen für den FCTZ:

Luis Koch

Michael Haas (zwei Mal)
Luis Trummler (zwei Mal)

 

U08: Das erste Turnier der Saison fand auf dem heimischem Platz in Lermoos statt. Die neuen Spielregeln (kein Schiedsrichter, Trainer und Spieler achten selbst auf die Einhaltung der Spielregeln) wurden ausgetestet und es konnten tolle Leistungen bestaunt werden.