· 

U11: NIEDERLAGE GEGEN SPG OBERES GERICHT

Mit 1:3 musste sich die Mannschaft von Trainer Michael Koch den Gästen geschlagen geben.

Das Spiel beginnt ereignislos und mit viel Kampf im Mittelfeld. Torszenen ereignen sich eher selten, doch wenn dann wurden die Gäste gefährlich. In der siebten Minute verhinderte nur noch eine Glanzparade unsers Torwarts David Grübler den Rückstand. Kurz darauf verbuchten wir selbst die erste Chance, doch es waren die Gäste, die in der 17. Minute in Führung gingen. Nur fünf Minuten später konnten sie nachlegen und so war unsere Mannschaft trotz guter Leistung mit 0:2 im Rückstand. Nachdem unsere Mannschaft abermals zwei Chancen liegen lässt und einige Angriffe zu schludrig ausspielt geht es mit besagtem Ergebnis in die Pause.

 

In die zweite Hälfte starteten unsere U11-Juniors klar verbessert und machten in den ersten zehn Minuten ordentlich Druck. Die Gäste beschränkten sich in dieser Zeit auf das Kontern - in dem sie auch gefährlich waren. In der 42. Minute bringt uns Kamal Jafari noch einmal in die Nähe eines Punktes, als er zum 1:2 trifft. Doch es dauerte nur acht Minuten und die SPG Oberes Gericht stellte den alten Zwei-Tore-Vorsprung her. Schlussendlich probierten unsere Juniors noch einmal alles, doch es sollte bei der Niederlage bleiben.

 

Torschützen für den FCTZ:
Kamal Jafari (42.)