· 

U13: PHÄNOMENALER SIEG GEGEN SPG GRINS/STANZ

Mit 4:1 gewinnt die U13 des FC Tiroler Zugspitze trotz Pausenrückstand gegen die Altersgenossen aus Grins/Stanz.

Neuen Schwung und neuen Elan brachte das neue Jahr unseren Kickern in der U13. Nach anfänglichen Unsicherheiten stabilisierte sich das Team und war über weite Strecken der ersten Halbzeit auch die tonangebende Mannschaft. Einzig der letzte Zug und das letzte Glück im Abschluss haben gefehlt. In der 23. Minute waren es jedoch die Gäste, die bei perfektem Wetter durch einen wahrlichen Sonntagsschuss in Führung gehen. An dem platzierten Schuss war nichts zu halten und so galt es den Mund abzuputzen und weiterzumachen.

 

Beim Stand von 0:1 wurden dann die Seiten gewechselt und mit dem Ausgleich drei Minuten nach Wiederanpfiff gelang uns ein perfekter Start. Man spürte nun die deutliche Überlegenheit unserer Spieler - sowohl körperlich als auch technisch und mit einem Doppelschlag in der 55. und 58. Minute drehten wir das Spiel komplett zu unseren Gunsten. Der Endstand zum 4:1 fiel eine Minute vor Schluss und finalisierte somit den ersten Sieg im ersten Spiel.

 

Torschützen für den FCTZ:

Fabian Hosp (38.)

Simon Walser (55.)

Dominik Schatz (58.)

Elias Koch (69.)