· 

U16 STARTET MIT SIEG IN RÜCKRUNDE

Mit einem 1:5-Sieg beim Tabellennachbarn SPG Roppen/Karres startet unsere U16 positiv in das Fußball-Frühjahr.

Nach einer ebenso harten wie fleißigen Vorbereitung starteten die Kicker in die Rückrunde der U16-Meisterschaft. Bis auf den noch vom Herbst gesperrten Lukas Ulses konnte  die bestmögliche Mannschaft aufs Feld geschickt werden.

 

Bereits nach 14 Minuten trifft Elias Ulses nach einer starken Vorlage von Marco Schatz überlegt zur 0:1-Führung. Schon sechs Minuten später konnten die Zugspitzler um Trainer Lukas Mott erneut jubeln, als sich Marco Schatz mit dem 0:2 selbst in die Torschützenliste einträgt. In der 29. Minute war es abermals Marco Schatz, der mit dem 0:3 - nach einer Vorarbeit unseres Torwartes Dominik Eberle - die Überlegenheit unserer Mannschaft in Tore ummünzte. Kurz vor der Pause ließ unsere Mannschaft etwas an Konsequenz und taktischer Disziplin vermissen und die SPG konnte mit einem Glücksschuss (begünstigt durch einen Platzfehler) den Anschlusstreffer verbuchen. Das Ergebnis von 1:3 war ebenso der Halbzeitstand.

 

Mit einem Raketenstart in die zweite Halbzeit und dem 1:4 in der 50. Minute durch Robin Leitner konnte unsere Mannschaft etwaige aufkeimende Hoffnungen der Gastgeber im Keim ersticken. Es entwickelt sich eine Partie ohne großer Spannungsmomente. Vor allem ab der 60. Minute müssen wir aber unsere mangelnde Chancenauswertung kritisch hinterfragen. Mit dem Treffer zum 1:5 in der 91. Minute durch unseren Kapitän Alessandro Cervello wurde ebenfalls der Endstand hergestellt.

 

Torschützen für den FCTZ:

Elias Ulses (14.)

Marco Schatz (20. / 29.)

Robin Leitner (50.)

Alessandro Cervello (91.)